Öffnungszeiten

Montag: 09:00–18:00 Uhr
Dienstag: 09:00–18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–18:00 Uhr
Freitag: 09:00–18:00 Uhr
Samstag: 09:00–18:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Willkommen im Edeka Lauber

Aus Liebe zum Genuss

Entdecken Sie mit uns jede Woche frische Geschmackserlebnisse mit neuen, leckeren Rezepten! Freuen Sie sich auf wechselnde Specials und ein Angebot das keine Wünsche übrig lässt.
Hier geht es weiter...

Über uns

Jährlich landen in Deutschland rund 18 Millionen Tonnen noch verwertbarer Lebensmittel in der Mülltonne. Nicht so beim EDEKA-Markt Lauber in Meerholz. Seit Gründung der Gelnhäuser Tafel geben Reiner und Jürgen Lauber die Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können, an die Gelnhäuser Tafel ab.
Nun haben sie mit den „Foodsavern“ einen weiteren Partner gefunden, der dafür sorgt, dass noch verwertbare Lebensmittel zu den Menschen kommen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind.

Erst kürzlich konnten Christina Stapf und Irina Kratz eine ganze Palette Lebensmittel in Meerholz abholen. Jürgen Lauber und sein Team übergaben die Spende an die beiden „Lebensmittel-Retterinnen“.

Vegithek

„Entdecken Sie vegetarische und vegane Ernährung neu: an unserer neuen Vegithek“, so heißt es nun beim EDEKA-Markt Lauber in Meerholz. Als erster Lebensmittelmarkt im Main-Kinzig-Kreis, hat das traditionsreiche Familienunternehmen nun eine Frischetheke für Veganer und Vegetarier eröffnet. Zusammen mit den besten Herstellern von vegetarischen und veganen Produkten hat EDEKA-Südwest eine umfassende Palette zusammengestellt, die mit ihrer einzigartigen Vielfalt und Frische die ersten Kundinnen und Kunden begeistert. Individuelle Wünsche werden hier wahr.„Ob Lupinen-Schnitzel, vegetarische Schinken Spicker, Bio Tofu Wurstsalat oder Gourmet Veggie Hackbällchen – diese und viele andere Spezialitäten schmecken garantiert auch überzeugten Fleisch-Fans“, so Jürgen Lauber.

„Die Produkte bestehen aus pflanzlichen Rohwaren wie Tofu, Seitan, Tempeh und Co. Diese stammen aus kontrolliertem Anbau und werden nach handwerklicher Tradition für Sie hergestellt“, betont die stellvertretende Abteilungsleiterin Nicole Weber. Die Auswahl erfolge außerdem nach strengen Qualitätskriterien.
„Egal ob man grundsätzlich auf vegetarische und vegane Ernährung setzt, oder einfach mal etwas Leichtes genießen will – überzeugen Sie sich selbst von diesen hochwertigen Produkten und von ihrem erlesenen Geschmack“, fügt Nicole Weber hinzu.
„Probieren Sie doch mal Hummus mit sonnengetrockneten Tomaten auf Ihrem Brot oder verfeinern Sie Ihren Eintopf mit aromatischem Räuchertofu. Unser Fachpersonal an der Bedientheke berät Sie gerne über die zahlreichen Produkte und verrät Ihnen leckere Zubereitungstipps“, so Jürgen Lauber.

Sous Vide

Seinem Ruf als „Schlemmerland“ wurde der EDEKA-Lauber mal wieder gerecht. Jürgen Lauber und sein Team hatten eingeladen, mit „SousVide“ ein Geheimnis der Sterneköche zu lüften. Der bei den Kundinnen und Kunden bereits bestens bekannte Koch Carsten Patzke stellte SousVide-Spezialitäten von EDEKA-Südwest vor. „Das ist ja wirkliche eine Gaumenfreude“, so ein Kunde, während das leckere Stück Steak auf seiner Zunge verging. „Das ist einfach fantastisch“, lobte eine Kundin, die sich gleich eine zweite Probe auf den kleinen Teller legen ließ. „Um Fleisch besonders zart, saftig und aromaschonend zu garen, haben französische Köche vor etwa 40 Jahren damit begonnen, es bei einer Temperatur von deutlich unter 100 Grad mit geklärter Butter im Vakuumbeutel vorzugaren“, erklärte Carsten Patzke im Beisein der Marktleiterinnen Lydia Rohmann und Annemarie Müller.

Durch die lange Garzeit und weil dem Vakuumbeutel weder Flüssigkeit noch Aromastoffe entkommen, bleibe das Fleisch wunderbar zart, saftig und aromatisch. „Darüber hinaus erhält das Verfahren, das in Profiküchen mittlerweile Standard ist, dem Fleisch einen Großteil seiner wertvollen Nährstoffe und Vitamine“, fügte der Koch hinzu.
Während man das von Profis „Sous-vide“ genannte Verfahren in der Gastronomie üblicherweise im Wasserbad anwendet, haben die EDEKA-Fachleute in Zusammenarbeit mit dem Sternekoch Dirk Luther einen Weg gefunden, der es jedem auch zu Hause erlaubt, die Methode des Vakuum-Garens anzuwenden – ganz einfach und bequem im Backofen.