Öffnungszeiten

Montag: 09:00–18:00 Uhr
Dienstag: 09:00–18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 09:00–18:00 Uhr
Freitag: 09:00–18:00 Uhr
Samstag: 09:00–18:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Taschen und Koffer

Hochwertige Taschen kann man immer gebrauchen: sei es die neue Handtasche oder das passende Reisegepäck für den Urlaub.  Doch auch Schultaschen, Laptoptaschen und Rucksäcke runden unser Angebot ab. Erleben Sie die große Vielfalt an modernen und hochwertigen Taschen jeder Größe und Farbe und entdecken Sie die aktuellen Trends der Saison. Unser großes Angebot wird laufend aktualisiert.

Eine neue Handtasche zum modernen Outfit gefällig? Unsere qualifizierten Fachberater helfen Ihnen bei der Auswahl und unterstützen Sie bei der Suche nach der passenden Tasche oder dem passenden Reisegepäck. Eine hochwertige und gute Beratung lässt Sie mit einem guten Gefühl unser Geschäft verlassen, in jedem Fall das richtige Produkt erworben zu haben.

ZUR REISECHECKLISTE

Auch in unserem Sortiment

"Let‘s Fetz mit fritzi aus preussen": So lautet das Credo des jungen Taschenlabels das sein Kreativstudio in der Hauptstadt hat und sich unter der Leitung von Designdirektorin Franziska „Fritzi“ Adler der Fertigung von 100 Prozent lederfreien Accessoires verschrieben hat. Inspiriert vom pulsierenden Treiben Berlins entstehen so seit Anfang 2008 stylishe Bags und Accessoires für jeden Geldbeutel. Das Besondere: Obwohl zu 100 Prozent aus natürlich recycelbarem Lederimitat gefertigt, stehen die Fritzi-Entwürfe ihren hochpreisigen Wettbewerbern aus dem Echtledersegment in nichts nach. Eine umfassende Farbrange und eine Vielzahl an Modellen sorgen so bei den Damen für die Qual der Wahl.

Handtaschen

Modische und praktische Begleiter

Handtaschen sind nicht nur praktisch, sondern sie runden das perfekte Outfit ab. Für jeden Anspruch gibt es die passende Handtasche. Suchen Sie eine neue Tasche für die Arbeit oder vielleicht zu einem besonderen Anlass? Die richtige Handtasche wertet jedes Outfit auf – egal ob Business- oder Freizeit-Look.

Businesstaschen

Stylish durch den Büroalltag

Die Arbeit fordert Sie jeden Tag aufs Neue – gut, wenn eine zuverlässige Begleiterin an Ihrer Seite ist. Die perfekte Businesstasche ist klar strukturiert, bietet genug Platz und sieht dazu noch einfach klasse aus. Wählen Sie aus einer Vielfalt von Modellen mit unterschiedlichen Größen, Materialien, Applikationen und Farben. Immer aktuell und trendstark, perfekt für einen überzeugenden Auftritt im Business-Outfit. Denn hier ist die Tasche immer auch ein modisches Statement.

Geldbörsen

Damit können Sie rechnen

Sparen Sie sich jeden Umweg, entdecken Sie gleich bei uns die große Auswahl an Geldbörsen für jeden Geschmack und jeden Anlass. Ob zart und elegant, robust und geräumig, Leder oder Nylon, uni oder mit ausgefallenem Design: Alle Modelle präsentieren sich stilvoll und mit vielen schicken Details. Hier sind Bargeld und Karten sicher aufgehoben – und die Geldbörse ist nicht nur ein nützliches, sondern vor allem auch ein echt stylisches Accessoire.

Schulranzen

Modisch oder ergonomisch?

Cool soll er aussehen, aber auch nicht zur Last fallen. Rund 700.000 Kinder stehen in diesem Jahr wieder vor der Qual der Wahl, wenn sie mit Ranzen bepackt und der Schultüte im Arm ihre Schulkarriere antreten. Soll es der „Star Wars“-, „Cars“- oder „Top Agents“-Ranzen sein? Neben Fantasy-, Fußball- und Actionmotiven bietet der Markt für Schulranzen eine Fülle von Trendmodellen. Ähnlich verwirrend verhält es sich mit dem Sortiment für Mädchen: Klassische Designs mit Pferden, Prinzessinnen oder Feen fehlen ebenso wenig im Angebot wie „Lillifee“, „Diddl“ oder „Disney Princess“. Schulranzen sind heute vor allem eins: Mode, mit der sich Kinder identifizieren.

Auch die immer wieder zu Schulbeginn kursierende Zahl, bepackte Schulranzen dürften nicht mehr als 10 % des Körpergewichts eines Kindes wiegen, ist aus wissenschaftlicher Sicht nicht haltbar. Faktoren wie die Länge des Schulweges und das Trageverhalten spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Inzwischen gelten max.

15 % als Faustformel. Beispielsweise raten die Experten von Kid-Check, einem Team unter Leitung von Prof. Dr. med. Eduard Schmitt von der Universität Homburg, sogar zum Tragen von schweren Ranzen, weil sie einen "Trainingseffekt" für Muskulatur und Wirbelsäule haben.

Auch hinsichtlich des Eigengewichtes gibt es unterschiedliche Empfehlungen, die von 1 bis 1,3 kg Leergewicht reichen. Einigkeit herrscht unter den Experten allerdings darüber, dass Schulranzen ergonomisch geformt sein müssen und die Anatomie der kindlichen Wirbelsäule berücksichtigen. Was ist also der beste Kompromiss zwischen den Wünschen des Kindes, den Sorgen der Eltern vor zu schweren Ranzen und den unterschiedlichen Empfehlungen der Experten?

Tipps für den Ranzeneinkauf

1. Der Schulranzen muss dem Kind gefallen, schließlich ist die Einschulung der wichtigste Tag im Leben eines Schulkindes!

2. Ranzen immer ausprobieren! Erst dann zeigt sich, ob der Schulranzen optimal sitzt. Gute Geschäfte bieten heute die Möglichkeit, den Ranzen zu bepacken!

3. Informieren Sie sich am besten in einem Fachgeschäft. Durch kompetente Beratung eines Experten können Kinder durchaus umgestimmt werden, wenn der Wunschranzen ergonomisch nicht passt. Die Erfahrung zeigt, dass sich insbesondere Jungs Argumenten gegenüber offen zeigen!

4. Gewicht: Das maximale Leergewicht sollte 1,3 kg nicht überschreiten.

5. Ein Schulranzen wird in der Regel die gesamte Grundschulzeit getragen. Achten Sie darauf, dass der Ranzen nicht zu „kitschig“ ausfällt. Was in der 1. Klasse noch angesagt sein mag, verliert in Klasse 3 oder 4 oft seinen Reiz!

6. Funktion: Der Schulranzen verfügt über mindestens 4 cm breite, gepolsterte und leicht verstellbare Träger. Die Fächereinteilung ist so gestaltet, dass schwere Gegenstände wie Bücher dicht am Rücken platziert werden können. Die Verschlüsse sind leicht zu öffnen.

7. Ergonomie: Das gepolsterte, atmungsaktive Rückenteil liegt eng am Körper des Kindes. Ein Hüftgurt schafft weitere Stabilität.

8. Ausführung: Der Ranzen muss robust, wasser- und rutschfest sowie stabil sein.

9. Sicherheit: Der Schulranzen verfügt über ausreichende Reflektorenflächen. Die DIN 58124 fordert 10 % der Vorder- und Seitenflächen.

10. Label: Das GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) und AGR-Siegel (Aktion Gesunder Rücken) liefern erste Orientierungspunkte beim Kauf.

11. Gebrauch: Kontrollieren Sie regelmäßig das Gewicht des Schulranzens! Achten Sie darauf, dass der Schulranzen „richtig“ getragen wird und die Tragegurte nicht zu lang sind. Der Ranzen sollte nicht über die Schultern herausragen, aber auch nicht hängen. Faustformel: Der Ranzen schließt mit der Schulter ab!

Die Wahl des richtigen Schulranzens

Die Wahl des richtigen Schulranzens ist wichtig, denn ein falscher Schulranzen kann zu gesundheitlichen Problemen wie Rückenschmerzen aber auch zur Schädigung der Wirbelsäule führen. Während für Ihr Kind das Wichtigste beim Schulranzen das Motiv ist, sollten Sie aber auf vielerlei „Kleinigkeiten“ achten, damit Ihr künftiger ABC-Schütze optimal für die Grundschule ausgerüstet ist. Beachten Sich auch, dass trendige Motive aus den verschiedensten Serien bei Schulranzen einen oftmals sehr kurzen coolen – Lebenszyklus haben.

Unsere langjährige Erfahrung, die ständige Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen und die Freude unseres Fachpersonals an der Arbeit ermöglichen es uns, Sie kompetent beraten zu können. So finden wir aus der Vielzahl der Hersteller für Ihren Schulanfänger, den richtigen Schulranzen oder Schulrucksack für weiterführende Schulen.

Wir sind Spezialisten für Schulranzen

Fundierte Fachkenntnisse und eine qualifizierte Beratung haben im Kaufhaus Lauber in Gelnhausen-Meerholz schon immer einen hohen Stellenwert. Deshalb freuen sich Jürgen und Reiner Lauber, dass ihr Kaufhaus für den Bereich Schulranzen nun zu den rund 550 Fachgeschäften mit AGR-Zertifikat der „Aktion Gesunder Rücken“ (AGR) im deutschsprachigen Raum gehört.

"Die Basis jeder guten Beratung sind fundierte Fachkenntnisse", verdeutlicht noch einmal Brigitte Lauber. Diese vertieften die Fachberaterinnen des Kaufhauses Lauber in einem Fernstudium der AGR. Vermittelt wurden medizinische und anatomische Grundlagen über die Funktionen der Wirbelsäule, Aufgaben und Aufbau der Muskulatur sowie Ziele und Inhalte der Rückenschule.

Zusätzlich bekamen sie umfassende Fachinformationen über einen „rückengerechten Alltag“. „Jetzt können wir in unserer Fachabteilung für Schulranzen noch besser auf die jeweiligen Bedürfnisse unserer kleinen Kunden eingehen“, freut sich Brigitte Lauber. Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Abschlussprüfung bekam das Kaufhaus Lauber nun das AGR-Zertifikat überreicht. Es zeigt das AGR-Logo, den Hinweis „Zertifiziertes Fachgeschäft“, den jeweiligen Produktbereich und den Gültigkeitszeitraum.

„Damit wir als Fachhändler immer auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse sind, müssen wir die Schulung und Prüfung jedes Jahr wiederholen“, so Brigitte Lauber. Parallel dazu aktualisiert die AGR, in ständiger Zusammenarbeit mit medizinischen Experten diverser Fachrichtungen laufend ihre Schulungsunterlagen.

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Mehr als die Hälfte aller Bundesbürger gibt an, im letzten Jahr unter Kreuzschmerzen gelitten zu haben. Die gute Nachricht: Spezielle rückenfreundliche Alltagsprodukte helfen Rückenschmerzen vorzubeugen und sind, aus Sicht vieler Orthopäden, zudem als therapiebegleitende Maßnahme unabdingbar. Doch häufig machen ein unübersichtliches, oftmals sogar ergonomisch ungeeignetes Produktangebot, sowie unqualifizierte Verkaufsberatung die richtige, bedarfsgerechte Entscheidung für den Verbraucher schier unmöglich. Qualifizierte Unterstützung erhält der Verbraucher jedoch bei Fachhändlern, die von der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ geschult und zertifiziert sind.

Ausgezeichnet werden qualifizierte Fachgeschäfte für die Bereiche Auto, Bettsysteme, Büromöbel, Fahrräder, Kinder- und Freizeitmöbel, Polstermöbel, Mehrzweckstühle, Schulranzen, Ruhesitzmöbel und Schuhe. Speziell für diese Bereiche hat die AGR ein Schulungsprogramm entwickelt. Bei zertifizierten Geschäften kann der Verbraucher also sicher sein: Hier werde ich kompetent beraten und finde zudem ergonomisch sinnvolle und nützliche Produkte.

Koffer

Entspannt Reisen mit dem passenden Gepäck

Welches Reisegepäck ist das richtige für mich? Sind Sie nur wenige Tage oder mehrere Wochen unterwegs – davon hängt es ab, welches Reisegepäck sie wählen sollten. Mit unserer großen Auswahl an Reisegepäck bieten wir für jeden Geschmack und jedes Reiseerlebnis genau das richtige Gepäckstück an. Egal ob Kurztrip, Geschäftsreise oder eine Reise in ferne Länder – wir sind Ihr erster Ansprechpartner in Sachen Reisegepäck.

Welcher Trolley ist der Richtige?

Reisen mit dem Auto

Flexibilität des Materials.
Strapazierfähigkeit Obermaterial.
Leichtigkeit.
Besonders stabile sowie obere und seitliche Tragegriffe, die ein bequemes Beladen und Entladen ermöglichen.
Viel Stauraum und eine übersichtliche Aufteilung.
Eine mögliche Erweiterung des Packvolumens.

Reisen mit dem Flugzeug

Integriertes Rahmengestell für eine höhere Stossfestigkeit, z.B. auf dem Laufband.
Ein eingebautes Schloss zur Diebstahlsicherung (TSA-Schloss für Reisen in die USA/UK).
Leicht laufende Rollen.
Eine ausziehbare Teleskopstange.
Besonders stabile Tragegriffe.
Einen Packrahmen zum knitterfreien Transport von Anzügen.

Reisen mit der Bahn

Vier robuste, um 360°drehbare Rollen für flexibles Handling, selbst in schmalen Gängen und Kurven.
Kippsicherheit.
Höchste Ansprüche an Haltbarkeit und Formstabilität.
Integrierte Schutzkanten gegen unbeabsichtigte Rempler.
Besonders leichtes Material.

Reisen mit dem Schiff

Unempfindliches Obermaterial gegen Luftfeucht.
Viel Stauraum und eine übersichtliche Aufteilung.
Leichtigkeit und Formstabilität.
Eine mögliche Erweiterung des Packvolumens.